Das phönizische Alphabet

Wie ist eigentlich das Alphabet entstanden und welche Bedeutung hatten die Buchstaben ursprünglich? Das phönizische Alphabet entstand im 11. Jahrhundert vor Christus und wurde über sechs Jahrhunderte im Mittelmeerraum, im heutigen Libanon, Palästina und Syrien verwendet. Es handelt sich um eine piktogrammartige, linksläufige Konsonantenschrift semitischen Ursprungs. Die althebräische Schrift ist eine Variante der phönizischen Schrift. Jeder der zweiundzwanzig phönizischen Buchstaben hat eine Bedeutung. Das phönizische Alphabet ist die Grundlage des aramäischen Alphabets, des arabischen sowie des griechischen, des lateinischen und des kyrillischen Alphabets.

Aleph𐤀RindA
Beth𐤁HausB
Gimel𐤂Kamelrücken, WurfwaffeC; G
Daleth𐤃ZelttürD
He𐤄Betender MenschE
Waw𐤅NagelF; U; V; W; Y
Zajin𐤆Waage, WaffeZ
Chet𐤇Mauer, ZaunH
Tet𐤈Garnrolle, Rad
Jod𐤉Arm mit HandI; J
Kaph𐤊Geöffnete HandK
Lamed𐤋Hirtenstab, ZepterL
Mem𐤌WasserlinieM
Nun𐤍Schlange, AalN
Samech𐤎Stützpfeiler, WirbelsäuleX
Ajin𐤏AugeO
Pe𐤐Mund, LippenP
Zade𐤑Heuschrecke, Pflanze
Qoph𐤒Affe, NähnadelQ
Resch𐤓Menschenkopf im ProfilR
Schin𐤔Zahn, SonneS
Taw𐤕KreuzT
%d Bloggern gefällt das: