Sanskrit for Beginners

Sanskrit ist für Indien wie Latein für Europa. Sanskrit ist die Sprache der Veden, welche als indogermanische Sprache im Gebiet des heutigen Iran bzw. im Norden Indiens vor 3500 Jahren entstand. Die Grammatik wurde von Pāṇini kodifiziert. Der altindische Name Sanskrit bedeutet etwas „Zusammengesetztes“. Die Schriftzeichen der Silbensprache, die mit einem oberen Horizontalstrich zusammengebracht werden, heißen Devanāgarī („Götterstadt“-Schrift). Sie werden noch heute verwendet u.a. im modernen Hindi, Prakrit, Nepali und Kashmiri.

Was habe ich studiert, ach Griechisch, Latein und leider auch Sanskrit…
wer Sanskrit liebt, der singt’s.

Habe ich Ihr Interesse an Sanskrit geweckt? Ich gebe gerne Einführungen (auch digital) in die Götterstadt-Schrift der Veden. Schreiben Sie mir! mail@bwi-media.com

Kurs 1 (120 min): Alphabet, Phonetik, Wörter, Bedeutung, einfache Sätze („ślokas“)
inkl. Handout zum Decodieren.

devanagari-bwi

Sanskrit is for India what Latin is for Europe or America. Sanskrit is the language of the Vedas, an Indian-german language developed in the Northern Indian valley of Indus river 3500 years ago. Its grammar was codified by Pāṇini. The old-Indian term „Sanskrit“ means „something brought together“. The characters, which are being brought together with a horizontal line, are called Devanāgarī („God’s town“). Sanskrit letters are still used today in modern Hindi, Prakrit, Nepali and Kashmiri.

I love to teach and to sing Sanskrit. Interested in learning „Basic Sanskrit“? Just let me know. mail@bwi-media.com

Course 1 (120 min): alphabet, phonetics, words and their meaning, simple ślokas to decode 😉

Lobhaḥ pāpasya kāraṇam.
Greed is the cause of all evil.

%d Bloggern gefällt das: